Tanka

 

Herbst 

 

Wieder wird es Herbst

Südwärts ziehen die Schwalben

Der Schmetterling stirbt

 

Klag nicht über den Winter

Der Frühling folgt ihm bestimmt

 

7. Oktober 2007

 

 

Herbstfarben

 

Herbstwind streicht durchs Land

Nebel liegt über dem Bruch

Sehnsucht ruft nach Licht

 

Scheint die Sonne dann wieder

leuchten mir tausend Farben

 

9. Oktober 2007

 

 

Erster Frost

 

Vögel sind verstummt

Raureif weiß auf den Wiesen

Himmel grau und trüb

 

Einsam im Frost vier Rinder

sehnen sich nach ihrem Stall

 

23. Oktober 2007

 

 

Scheinheilig

 

Sonntagvormittag

Menschen strömen zur Kirche

Frommer Gottesdienst

 

Ihre Gebete zu Gott

mittags bereits vergessen

 

23. Oktober 2007

Monatssieger Oktober 2007 - Autorenforum SpruchReif

 

 

Daheim

 

Aus dem Krankenhaus

bin ich endlich zu Hause.

Jetzt geht es aufwärts.

 

Hund und Katze sind glücklich.

Uns're Welt ist wieder heil.

 

17. November 2007

 

 

Regen im Dezember

 

In schweren Tropfen

fällt der Regen vom Himmel.

Hart treibt ihn der Wind.

 

Wolken eilen vorüber.

Die Vögel frieren im Wald.

 

6. Dezember 2007

 

 

Nächtliches Gewitter

 

Gewitter bei Nacht

krachender Donner weckt mich

wild zucken Blitze

 

schwarze Wolken am Himmel

Regen  prasselt  ans  Fenster

 

7. Februar 2008

 

 

Sonntag im Februar

 

Himmel blau und klar,

strahlend und warm die Sonne.

Vögel versuchen

 

zaghaften Frühlingsgesang.

Winter, nimmst du schon Abschied?

 

10.  Februar 2008

 

 

Muttersprache

 

Heute ist der Tag,

so steht es in der Zeitung,

der Muttersprache.

 

Ich frag mich, welche Sprache

ist dann für Deutschland gültig?

 

21. Februar 2008

 

 

Winters Rückkehr

 

Wald und Wiesen weiß,

grau verhangen der Himmel,

Flocken fallen sacht.

 

Blumen und Blüten frieren

unter der eiskalten Pracht.

 

24. März 2008

 

Zurück zur Hauptseite